Parkett Eiche

Eiche Parkett

Eiche Parkett hat sich in den letzten 10 Jahren als übergeordneter Trend am Parkettmarkt etabliert. Dabei war die Eiche nie ganz aus der Mode - und das aus gutem Grund. Die Eiche zählt zu den technisch besten Hölzern. Sie ist sehr hart, verfügt über eine gute Formstabilität und eine geringe Angleichsgeschwindigkeit. Dadurch ist sie universell sowohl im privaten wie auch gewerblichen Bereich einsetzbar.

Im Unterschied zu früher hat Eiche Parkett viel mehr Gesichter und Facetten. Die Eiche ist heute besonders in großen Formaten - auch Landhausdielen oder Eichendielen genannt - und astigen Sortierungen beliebt. Als klassicher Stabparkett oder Langriemen ist Eiche auch in Premium-Sortierungen erhältlich, wo vorwiegend stehende (=gerade) Jahresringe zu sehen sind.

Die Eiche lässt sich wie kaum ein anderes Hartholz besonders gut farbig behandeln. Als Spezialist für Eiche Parkett bieten wir Eiche in vielen verschiedenen Farbtönen und Oberflächen. Entweder bereits in der Produktion fixfertig hergestellt oder bauseits mit natürlichen Parkettölen veredelt.

PREISE UND AKTIONEN ZU EICHE PARKETT

Klassisch bieten wir die Eiche in glatt-geschliffener Oberfläche, aber auch in gebürsteter, von Hand geschroppter oder gehobelter Oberfläche - wobei letztere eine besondere Wertigkeit besitzt. Die von Hand gehobelte Eiche ist unsere Spezialität und wird von uns sowohl in astiger als auch in astreiner Ausführung angeboten.

Referenzen zu Eiche Parkett

Vorteile bei Eiche Parkett

Der hellbraune Grundfarbton der Eiche wirkt freundlich und warm. Optisch wirkt die Eiche aufgrund ihrer Helligkeit raumvergrößernd. Weiss geölte Eichenböden verstärken diese Eigenschaft und lassen den Boden zudem sachlicher und kühler erscheinen. Die naturfärbige Eiche lässt sich gut mit allen Erdfarben kombinieren. Weiß geölte Eiche mit dunklem oder weißen Mobiliar. Unkompliziertes Holz, viele Gesichter, viele Möglichkeiten. Gute Eignung für Fußbodenheizung. 

Handelsnamen: Eiche europäisch, European White Oak
Härte: hart mit ca 36 N/mm²
Stabilität: gute Formstabilität
Fußbodenheizung: gut geeignet
Preise: Angebote Eiche Parkett
Parkettypen:

Fertigparkett
Zweischichtparkett
Klebeparkett
Stabparkett
Massivholzriemen
Massivholzdiele
Industrieparkett
Lamparkett
Landhausdiele

Preise:

Holzart Anfragen
Angebote zu diesem Holz 
Telefonisch kontaktieren
E-Mail schreiben

Wie hart ist Eiche Parkett?

Eiche ist ein hartes Parkettholz. Mit einer Härte von ca. 36 N/mm² nach Brinell zählt es zu den härtesten europäischen Holzarten. Die Eiche wird zurecht seit Jahrhunderten als Parkettholz verwendet, weil Sie in allen technischen Belangen die wichtig bei einem Parkettboden sind, sehr gute Werte aufweist. Eiche ist sowohl für den strapazierten Wohnbereich als auch für den gewerblichen Objektbereich geeignet.

Wie formstabil ist Eiche Parkett geölt?

Eiche verfügt über eine gute Formstabilität. Das bedeutet, dass Eiche Parkett und Landhausdielen bei kurzfristig trockener Raumluft weniger rasch zur Fugenbildung neigen als andere, weniger stabile Holzarten mit höherem Quell- und Schwindverhalten. Eiche kann deshalb - wie manche Exotenhölzer - auch im Bad oder im Außenbereich als Terrassenholz verlegt werden.

Ist Eiche geölt geeignet für Fußbodenheizung?

Ja. Eiche Parkett ist aufgrund seiner Formstabilität und besonders seiner trägen Angleichsgeschwindigkeit gut geeignet für die Verlegung auf Fußbodenheizung und Heizestrichen. Beachten Sie dazu die speziellen Verlegehinweise bei Verlegung auf Fußbodenheizung.

Welche Parkettarten gibt es in Eiche Parkett geölt?

Eiche bieten wir in fast allen Parkett-Typen. Als Massivparkett zB als Industrieparkett, Mosaikparkett, Lamparkett und Stabparkett. Als Mehrschichtboden zB als Fertigparkett, Zweischichtparkett und vor allem als Landhausdiele. Die Landhausdiele in Eiche hat sich in den letzten Jahren als Megatrend im europäischen Parketthandel erwiesen. Jetzt neu: Penthausdielen und Landhausdielen von WALDWERK NATURBODEN - Made in Steiermark/Österreich. Unter der Marke PAWADUR bieten wir Eichendielen aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit FSC Zertifizierung.

Welche Marken gibt es bei Eiche Parkett geölt?

Als Spezialist für Eiche Parkett bieten wir die Eiche von verschiedenen europäischen Herstellern. Mosaikparkett oder Industrieparkett zB von Bawart Parkett. Im Bereich der Zweischichtparkette bieten wir die Eiche vorwiegend unter der Marken Bawart, Admonter und Pawadur im Stab-, Langriemen- oder als Zweischichtdielen-Format.  

Was kostet Eiche Parkett?

Preise und für Sie unverbindliche Angebote bekommen Sie per Telefon, Email, Fax oder am besten über unser Anfrageformular. Angebote werden bei uns immer konkret für Ihr Bauvorhaben erstellt. Bitte halten Sie für uns folgende Infos bereit: Menge in m² ohne Verschnitt, Parkettype, Oberfläche lackiert oder geölt, Zustellung und/oder Verlegung gewünscht. Eine gute systematische Weise zum Anfragen bietet unser Anfrageformular auf dieser Homepage.