Landhausdielen Galerie - Parkettachse Wien 8

Landhausdielen | Eichendielen

Wir bieten exklusive und vor allem nachhaltig einsetzbare Landhausdielen aus Eiche und anderen Edelhölzern für den strapazierten privaten und gewerblichen Bereich. Einen echten Schwerpunkt bilden dabei Eichendielen aus Österreich und Landhausdielen mit FSC Zertifikat. Das FSC (Forest Stewardship Councel) ist von den Umweltschutzorganisationen initiiert worden, um ein glaubhaftes Öko-Siegel für Holz zu schaffen. Achten Sie daher immer auf das FSC Siegel beim Einkauf, insbesondere wenn die Produkte nicht aus Österreich stammen.

Wir setzen bewußt keine in der Fabrik schockgetrockneten Parkettöle (sog. "UV-Öle") oder Lacke ein, sondern setzen bewußt auf echte natur-geölte Oberflächen unserer Landhausdielen, die an der Luft oxidativ trocknen. Diese etwas zeitaufwändigere Prozedur hat den Vorteil, dass Sie den Boden auch im hochstrapazierten Bereich einsetzen und falls notwendig auch partiell renovieren können.

In unserer Parkettgalerie in Wien finden Sie Landhausdielen, Holzdielen und Naturböden von verschiedenen Herstellern ausgestellt und können diese miteinander vergleichen.  

ADMONTER NATURBODEN - Energieautark hergestellt in Admont/Steiermark
WALDWERK NATURBODEN - Naturgeölte Landhausdielen 100% Made in Austria
PAWADUR LANDHAUSDIELEN - Naturgeölte Landhausdielen aus nachhaltiger FSC Forstwirtschaft
BAWART - PARKETT - Landhausdielen vom vorarlbergischen Traditionsunternehmen

Landhausdielen Eiche geölt

Die Landhausdiele ist eine Mehrschichtdiele (genauer: 3-Schicht 1-Blatt Diele), die aufgrund ihres mehrschichtigen Aufbaus eine höhere Formstabilität aufweist als Massivholzdielen. Aus diesem Grund ist die Landhausdiele in vielen Holzarten auch gut für die (vollflächig verklebte) Verlegung auf Fußbodenheizung geeignet. Liegt kein Heizestrich vor, kann die Landhausdiele auch schwimmend auf Trittschallmatte verlegt werden. 

Bemusterung von Landhausdielen

Sehen Sie sich Muster eines Holzbodens immer auch und zuerst am Boden liegend an. Der Unterschied und die Wirkung des Parketts zwischen waagrechter und senkrechter Präsentation ist oft verblüffend. 

Fragen Sie nach Mustern, die Sie mit nach Hause nehmen können. Eine schöne Fläche muss es sein, die Sie grade noch gut transportieren können aber groß genug ist, um Ihnen zu Hause unter Ihren Raumverhältnissen einen realistischen Eindruck über die Wirkung des Holzbodens zu verschaffen.

Beratung zu Parkett und Landhausdielen

Einen guten Holzberater erkennen Sie zuerst nicht daran, wieviele Muster er Ihnen vorlegt, sondern wie gut er Ihnen zuhören kann um sich ein Bild von Ihrer Wohnsituation zu macht - und Ihnen dann einige gut durchdachte Lösungen präsentiert. Unsere Berater sind Holzfachleute mit Leidenschaft, die Sie in allen Fragen rund um das Thema Holzboden und Verlegung perfekt beraten.

Garantie als Indikator für Qualität

Achten Sie auf Qualität, unabhängig in welchem Preissegment Sie kaufen werden. Ein Holzboden muss über lange Zeit etwas aushalten. Unsere BeraterInnen werden bemüht sein, das Richtige für Sie zu finden. Lassen Sie sich Qualität schriftlich geben. Wer auf einen Holzboden nicht (mindestens) 10 Jahre Garantie gewährt, sollte als Bezugsquelle nicht in Betracht kommen. Auf unsere Dielen erhalten Sie je nach Hersteller 15 bis 30 Jahre Garantie. Reden Sie mit uns!

Ökologie und Nachhaltigkeit

Ökologie und Nachhaltigkeit sind bei der Parkettachse keine Schlagworte und kein Goody das Sie zusätzlich oben drauf bekommen. Es ist bei uns ein grundlegendes Basic. Achten Sie deshalb auf eine ressourcenschonende, nachhaltige Herstellung der Landhausdiele. Nicht nur die nächste Generation wird es Ihnen danken. Zwei weithin anerkannte Zertifizierungen garantieren das, die internationale FSC und die europäische PEFC Zertifizierung für kontrolliert nachhaltige Forstwirtschaft. Kaufen Sie keine Holzprodukte ohne eines dieser beiden Labels (das gilt übrigens nicht nur für Parkettböden).

Parkettverlegung aus Profihand

Bei der Verlegung lassen Sie nicht irgend jemanden an Ihren Boden ran, sondern jemanden der ein tieferes Verständnis von Holz und seinen Eigenschaften hat. Nicht umsonst ist das Bodenleger Gewerbe in Österreich kein freies, sondern reglementiertes Gewerbe, dessen Ausübung nur geprüfte Fachleute übernehmen dürfen. Unsere Bodenleger stellen sicher, dass Schäden aufgrund unsachgemäßem Einbau nicht nur nicht vorkommen, sondern proaktiv durch Beratung und bereits bei der Verlegung vermieden werden. Reden Sie mit uns!

Die Parkettachse - Ihr Partner für Holzboden und Verlegung

Die Parkettachse beratet Sie gerne in allen Fragen rund um Ihr Landhausdielen Projekt. Wenn wir für Sie auch den Boden verlegen dürfen, bekommen Sie von uns kostenfrei einen Koordinator zur Verfügung gestellt. Dieser spricht sich nicht nur in allen Terminfragen mit Ihnen, Ihrem Architekten und sonstigen Bauherrnvertretern ab. Er führt auch alle gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen zum Estrich Untergrund durch und ist Ihr Partner bei allen Fragen rund um die Parkettpflege nach der Verlegung. Unsere Bodenleger verfügen über langjährige Erfahrung in der Branche und arbeiten sauber, exakt und verlässlich. Reden Sie mit uns!